CLICK HERE FOR FREE BLOGGER TEMPLATES, LINK BUTTONS AND MORE! »

Sonntag, 19. Juni 2011

Sonntags Karten


Warum Sonntags Karten ? Na das Wetter war ja gestern nicht gerade schön. Also dachte ich ich bastle. Als Ziel hatte ich 1 Karte, rausgekommen sind 2 Karten. Finde beider sehr schick, habe ja 2 verschiedene Techniken ausprobiert. Einmal  stempeln  und einmal 3 D .

Pilow Box

Ich finde ja diese Boxen echt niedlich . Die kann man echt individuell Gestalten, für jeden Anlass.
Wie ihr seht ist meine eine Geburtstags Box. Die werde ich bestimmt in nächster zeit öfters Basteln :)

Donnerstag, 16. Juni 2011

Kaffee Zeit

 Hier habe ich mich auch mal an einer Tasse gewagt :). Finde das ergebniss kann sich sehen lassen :)
Das Set habe ich bestempelt, sollte das so aussehen wie Tattoo oder Ornamente ähnlich .
Das Stück Torte ist noch von einer Torte Übrig. Und ich dacht das passt prima dazu.



Dienstag, 14. Juni 2011

Gute Besserungs Set

 Hier habe ich mal eine Gute Besserung Set gewerkelt. Die Anleitung für die Tasche findest du Hier. Als Verschluß habe ich selbstklebendes Klettband benutzt.
 In dem Set enthalten ist
 eine Schokiverpackung
 eine Taschentuchbox
 Teebeutelbox
und was für den Hals, Bonbon Box.

Samstag, 11. Juni 2011

Weihnachtkarten


Die Karten habe ich aber seit letzten Jahres schon fertig.

Card Box Türmchen




Wie ich ja schon gesagt habe, probiere ich verschiedene Sachen aus. Hier ist mein Beitrag zu diesen Box Türmchen. Die Anleitung dazu findest du Hier. Meine Version habe ich aus Geschenkpapier gemacht, also das was so Pink aussieht besteht aus Geschenkpapier. Die Boxen sind aus Tonpapier.

Hochzeitskarte

Hier mein erster Versuch einer Hochzeitkarte.

Donnerstag, 9. Juni 2011

Oster-Eier

 Diese Eier oben sind aus Große und kleine Ü-Eier hergestellt.

Und diese Ei besteht aus Einem Luftballon und Gips. Denn hat Ex- Schwingermutti gemacht.

Flaschenhänger

Mein 1. Flaschenhänger. Die kleinen Taschen konnte man öffnen wo dann das Geld fürs Brautpaar reinkam.

Hochstämmchen


Die Idee kam mir als ich von meiner Mom solche Tontöpfe mal  bekommen habe. Solche Tonfiguren wollte ich nicht machen. Und da auch Muttitag vor der Türe stand wollte ich natürlich was besonderes machen.
Ich hatte mit letztes Jahr mal solche Styropor Kugeln gekauft, wo ich mir eigentlich solche Weihnachtkugeln daraus machen wollte. Das hat mir dann aber net mehr gefallen also lagen sie rum ohne nutzen. Da ich auch viele Kunst Blumen habe kam ich auf die Idee solch einen Hochstamm zu machen. Zwar nicht aus Rosen, aber aus Margeritten. Also Topf bemalt, Chinastäbchen als Stamm benutzt, Blumen draufgeklebt und Dekorsand als halt verwendet. Damit das net krümelt habe ich den Sand mit der klebePistole festgeklebt.

Kleiderhaken der 1.

In einem 1 Euro Markt habe ich diesen Kleiderhacken entdeckt. Der war natürlich Naturbelassen aus Holz. War natürlich total langweilig. Da er für mein Sohn sein soll , habe ich ihn mit blauer Acryl Farbe angemalt, und wieder mit den ausgeschnittenen Autos aus dem Geschenkpapier beklebt. Dann noch den Namen draufgemacht und alles mit klarLack überpinselt ( soll ja auch halten ) . Zum Schluss dann wieder die hacken drangeschraubt und fertig ist ein Kleiderhacken.

Babyschuh


Wie gesagt probiere ich vieles neues aus. Diese süßen Schühchen habe ich Hier  entdeckt. Und natürlich gleich ausprobiert. Habe aber nur den einen erst ma gemacht. Werde aber demnächst ein Pärchen machen. 
Wenn ich das wieder hinbekomme, iss doch ganz schön fumelig. Das ergeniss zählt dann.

Minitorte mit Blume



Dieses Geburtstags Set habe ich für die Kita Erzieherin Meiner Kinder gemacht. Ich wollte halt was besonderes machen. Die Blumen sind Künstlich. Diese Set kam bei allen sehr gut an.

Osterkörbchen



Die Anleitung dazu findet ihr Hier . Diese Körbchen habe ich dieses Jahr zu Ostern gemacht. Die 4 obersten für meine Mom und ihre Kollegen, und die untersten 3  für meine Freundin. Das Körbchen in Grün habe ich dann noch kleiner gemacht für die Erzieherinnen der Kita.

Tischdeko für ne Hochzeit

 Aus Wellpappen haben wir Serviettenringe hergestellt. In der Mitte ist ein Schmuckstein in Herzform.
 Aus Tortenstücken haben wir die jeweiligen Platzhalter gemacht. Es wurde dann noch das Datum und der Name draufgeschrieben. Und das alles 48 mal . Wir haben einen ganzen Tag gebastelt. In jedem Stück war noch ein kleines Geschenk versteckt.

 Als Blütenschmuck haben wir 4 Blüten von einer Blütenkugel zusammen gemacht. Ein bisschen grün und weißes Schleifenband dazwischen geklebt. Auf dem Schleifenband waren rote Herzen.

Für das Brautpaar haben wir eine 3 stöckige Torte aus Papier gefaltet. Und das Thema natürlich passend zu der restlichen Tischdeko wiederholt. Die Perlen haben wir auf einer Tortenplatte mit heißKleber befestigt. Die Torte stand dann auf den Tisch vor dem Brautpaar.

Geburtstags Karte und Urkunde


Diese Karte und die Urkunde habe ich aus einen Set von QVC hergestellt. Da wurde mir gesagt da kommt denn ganzen Tag basteln. Ich habe mir dann vorgenommen mir das  mal anzuschauen. Dann kam so ein Tagesangebot und das hat mir so sehr gefallen das ich mir dann doch was bestellt habe. Als es kam musste ich das natürlich sofort ausprobieren :). Hier sind die Ergebnisse erst mal.

Halbe Torten


 Diese Torte ist entstanden aus der Not. weil ich zum Zeitpunkt der Herstellung kein braunes Papier mehr hatte. Also habe ich mit 8 Stückchen gearbeitet. und da das vorne so leer aussah kam ich auf die Idee eine schleife mit Rose draufzumachen. Ich habe jedes einzelne Stück ( beide Seiten ) beklebt. Die Rosen obendrauf sollten dann die Sahne darstellen, was dann wirklich echt aussah. zum Schluss habe ich die gesamte Torte auf Tortenuntersetzer festgeklebt.

 Da mir die Variante so sehr gefallen hat habe ich gleich noch ein paar gemacht. Die Lila -Grüne war ein Geburtstags Geschenk für ne Freundin zum 20. Sie steht auf lila, aber wieder einmal hatte ich nicht so viel Papier also habe ich grün dazu gemacht, was sehr schick aussah. Kamm auch sehr gut an. habe auch hier wieder die Rosen als sahne verwendet. und wieder jedes einzelne Stück beklebt.

Und diese Torte ist eine " Danke Torte" . Sie ist genau so wie die anderen beiden gearbeitet, nur das ich diesmal eine andere Farbe von den Rosen benutzt habe. Die Farbe von den Rosen habe ich bei der Deko und der Schleife wiederholt.

Kleine Geschenkverpackung


Wie versprochen ist hier die kleinere Geschenkverpackung. Habe leider vergessen sie zu messen damit ich sagen könnte wie groß sie ist. Werde das aber bei der nächsten machen.

Fleurogami " Blütenkugel"


Beim Shoppen durch einen Riesigen Einkaufszentrum haben wir in einem Basteladen solche Kugel entdeckt. Die haben uns auf Anhieb gefallen. Natürlich haben wir gleich nach einer Anleitung gefragt, und die freundliche Verkäuferin zeigte uns dann auch gleich wie man solche kugeln faltet. Wir dachten auch das sei schwierig, aber wenn man das einmal weiß , ist es leicht :). Da sie sagte das man das aus allen Papieren machen kann, haben wir und als erstes TransparentPapier gekauft, und zu hause gleich losgewerkelt. Wie gesagt die graue Kugel besteht aus TransparentPapier und die Orangene aus Notizzetteln. Wir haben dann auch Geschenkpapier genommen und Damasttischdecken um sie größer zu machen. Ging auch sehr gut. Kann man echt in allen Größen machen.